Hier steht Ihre Fertigungsqualität im Fokus

Das SIPLACE Digital Visionsystem ist in allen aktuellen SIPLACE Plattformen integriert. Es gilt branchenweit als Referenz, sichert höchste Qualität und Produktivität in der Bestückung.

  • Hochauflösende Digitalaufnahmen
    Unseren hochmodernen Megapixel-Kameras entgeht kein Detail.
  • Uns ist jedes Bauteil ein Bild wert
    Andere Hersteller erfassen mehrere Bauteile in einem Bild, ASM nicht. Ein Bild pro Bauteil sichert maximale Auflösung, die richtige Beleuchtung und maximale Schärfe.
  • Auflicht setzt Ihre Bauteile detailgetreu in Szene
    Wo andere Hersteller mit Backlight auf überkommene Standards setzen, nutzt ASM Auflicht (Frontlight). Nur so werden neben den Konturen auch die komplexen Oberflächenstrukturen von BGAs, PLCCs etc. messbar.
  • Einstellbare Beleuchtungsebenen
    Beim Fotografieren kommt es auf die Beleuchtung an – dennoch arbeiten viele Bestückautomatenhersteller mit starrer Beleuchtung. ASM nutzt flexibel einstellbare Beleuchtungsebenen, leuchtet jedes Bauteil optimal aus.
  • Hocheffiziente Bildverarbeitung – damit es schnell geht
    SIPLACE Visionsysteme vermessen Bauteile dank modernster Auswertungsalgorithmen binnen weniger Millisekunden – ihre Taktzeiten werden nicht belastet.
  • Vision Dumps – wissen, was passiert ist
    SIPLACE Visionsysteme speichern optional bis zu 500 Aufnahmen. So können Sie analysieren, warum es zu Abwürfen kam
  • Im Team mit Spezialsensoren
    Lasersensoren (2D/3D-Koplanarität), Bauteil- und Vakuumsensoren liefern weitere Informationen, um maximale Qualität und Produktivität zu sichern.
  • 2D-Codes und Passmarken
    Sie müssen 2D-Codes, Schlechtmarken oder ausgefallene Passmarken auf den Leiterplatten auslesen? Mit SIPLACE Visionsystemen ist dies zuverlässig, schnell und ohne zusätzliche Sensorik direkt über die Kamera möglich.